Erweiterung/Totalumbau flagshipstore McDonald´s Hbf Duisburg

Im Hauptbahnhof Duisburg entstand in der vielfach umgebauten historischen Wartehalle der neue flagship store von McDonald’s. Im bestehenden Gebäude sollte eine neue Ebene mit ca. 300m² Fläche zur Aufnahme der Lüftungszentrale und der Lobby errichtet werden.

Die Erfahrung der Baues+Wicht beratende Ingenieure beim Bauen im Bestand waren wesentlicher Bestandteil um die Bauaufgabe erfolgreich und termingerecht abschließen zu können. Auf zahlreiche Störungen im Bauablauf musste flexibel und angemessen reagiert werden. Dazu zählten z.B. eine unerwartet vorgefundene 6m dicke Schuttschicht aus dem 2. Weltkrieg, ein kontaminierter Schwarzbereich sowie ein unerwartetes 2. Untergeschoss.

Umfang Baumaßnahme:
Umbaumaßnahme in historischem Bahnhofsgebäude

Auftraggeber: 
McDonald’s

Planungsleistungen: 

  • Tragwerksplanung
  • Bauberatung

     

Herausforderungen: 

  • Bauen im Bestand
  • Denkmalschutz