Sanierung Schulstandort Diepenstraße Düsseldorf

Das bestehende Schulgebäude war aufgrund von Mängeln im Brandschutz seit einigen Jahren nicht mehr in Betrieb. Aufgrund steigernder Schülerzahlen im Stadtteil Düsseldorf-Gerresheim wurde durch das Schulamt der Stadt Düsseldorf die Reaktivierung des bestehenden Schulgebäudes beschlossen.

Zunächst wurde die Baues+Wicht beratende Ingenieure PartmbB im Rahmen der Reaktivierung des Schulstandortes zur Beratung zu statischen und bauphysikalischen Fragestellungen hinzugezogen.

Der barrierefreie Umbau des weitläufigen Gebäudekomplexes mit unterschiedlichen Höhenlagen erforderte die Ergänzung um zwei Fahrstuhlschächte, Rampen und eine Verbindungsbrücke.

Der für einzelne Bauteile sehr schlechte Erhaltungszustand erforderte darüber hinaus die Planung von Sofortmaßnahmen um die Verkehrssicherheit auch während der Sanierung genutzter Schulhofflächen sicherzustellen.

Die Erfahrung der Baues+Wicht beratende Ingenieure PartmbB beim Bauen im Bestand wurde auch bei dieser öffentlichen Baumaßnahme unter Beweis gestellt.

Umfang Baumaßnahme:
Sanierung Grundschule, Gesamtkosten ca. 6 Mio €

Auftraggeber: 
Landeshauptstadt Düsseldorf

Planungsleistungen: 

  • Tragwerksplanung
  • Beratungsleistung
  • Schallschutznachweise
  • Wärmeschutznachweise
  • Energiebedarfsausweis
  • Bauen im Bestand